(mb) Die B-Jugend hatte in Untermettingen den VfB Waldshut zu Gast.
Die frühe Führung der Gäste durch einen fulminanten Weitschuss konnte Samuel Gantert in der 29. Minute durch eine schöne Einzelaktion ausgleichen. Nun war man am Drücker und hätte dies zur Führung einer der vielen Möglichkeiten nutzen müssen. 3-4 Riesenchancen wurden leichtfertig vergeben. Der VfB machte es besser und kam noch vor der Pause zum 2. Treffer durch einen direkt verwandelten Freistoß.

Nach der Pause baute der VfB Waldshut seine Führung auf 3:1 aus. Es dauerte bis 4 Minuten vor Schluss ehe Julian Bächle auf 2:3 verkürtzten konnte. Nun versuchte man nochmal alles. Aber es wollte kein Treffer mehr glücken.


 

Copyright